Pflegenachweis §37.3

Pflegegeldbezieher der Pflegegrade1 bis 3 müssen einmal im Kalenderhalbjahr, die der Pflegegrade 4 und 5 einmal im Kalendervierteljahr einen zugelassenen Pflegedienst zu einem Beratungsbesuch in ihrer Häuslichkeit in Anspruch nehmen. Der Pflegedienst prüft, ob die Versorgung noch sichergestellt ist, oder ob ergänzende Hilfestellungen sinnvoll sind. Die Kosten des Beratungseinsatzes durch den Pflegedienst übernimmt die Pflegekasse.

Wenn Sie einen Termin zum Beratungsbesuch mit Erstellung eines Pflegenachweises nach §37.3 SGB XI benötigen, dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in unseren Geschäftsräumen.

Home